Die Steinwandklamm

15. September 2020 - Ein Wander-Highlight der Gemeinde Furth ist die Steinwand Klamm. Abhängig von der Wasserführung rauscht es in der Klamm gewaltig bis gar nicht, die Durchquerung ist aber auf alle Fälle wegen der Felsszenerien, der Stege und Treppen und Leitern beeindruckend.

Unser Ausgangspunkt: Die Gemeinde Furth an der Triesting, Parkplatz nach der Jausenstation Reischer (Steinwandgraben 22)

Info: Eintritt 5 EUR, kleine Hunde nur bedingt geeignet (brauchen bei den Stiegen und durch das Türkenloch menschliche Hilfe),nicht Kinderwagentauglich

Einkehrmöglichkeit: Gasthaus Jagasitz mit erstklassigem Schneebergblick, wir aber kehrten im Gasthaus zur Bruthenne in Weissenbach ein (sehr empfehlenswert)

Hat Dir mein Bericht zu dieser Wanderung gefallen? Hast Du vielleicht Fragen, Kritik oder Anregungen? Ich würde mich sehr über eine Feedback von Dir freuen.