Kaiserstein in Bad Vöslau

Die kurze aber wunderbare Wanderung belohnt uns mit einer tollen Aussicht auf den Harzberg.

Beschreibung: Wir parken beim geschlossenen Gasthaus "Waldandacht" im Gemeindegebiet Bad Vöslau. Ein Stück des Weges geht es dann durch die Weinfelder vorbei am Reblausschlössl. Dann biegen wir in den Wald ab und folgen dem Schild "Kaiserstein" (Kaisersteinweg). Es geht stetig teilweise steil bergauf. Wir folgen stets den Raiffeisen-Markierungen, welche uns den Aufstieg zum Kaiserstein anzeigen. Oben angekommen geht es links neben dem Felsen über ein paar Steinstufen zum Plateau des Kaisersteins. Von hier aus haben wir eine herrliche Aussicht auf den Harzberg mit seinem Aussichtssturm.  Hier verweilen wir eine Weile, gehen in uns, genießen Natur und die Ruhe. Den Abstieg bestreiten wir dann rechts des Kaiserstein über anfangs felsiges Terrain.

Info: Keine Einkehrmöglichkeiten am Weg. Der Weinort Sooß bietet sich aber an einen Heurigen zu besuchen (empfehlenswert!) Nicht Kinderwagen geeignet! Von der Waldandacht aus kann man verschiedene Wanderungen beginnen, zb. rauf auf den Harzberg (Aussichtswarte, Kängurufarm).

Hat Dir mein Bericht zu dieser Wanderung gefallen? Hast Du vielleicht Fragen, Kritik oder Anregungen? Ich würde mich sehr über eine Feedback von Dir freuen.